Einsatz 

 für 

 Straßentiere 

DZG Canedo - Hilfe ohne Grenzen

"Dierenhulp zonder Grenzen" und ETN helfen in Portugal

DZG Canedo ist eine Zweigstelle der holländischen Organisation "Dierenhulp zonder Grenzen Internationaal" und setzt sich in Portugal für Straßentiere ein. Um die Lebensbedingungen von Straßentieren zu verbessern, stellt DZG eine medizinische Grundversorgung zur Verfügung, beschafft Futter, vermittelt Tiere und hilft mit Kastrationen.

Seit 2016 betreibt DZG auch ein eigenes kleines Tierheim. Alles begann mit 40 Hunden aus einer privaten Auffangstation, dann kamen mehr und mehr verletzte und pflegebedürftige Streuner hinzu. Mehrmals haben wir DZG Canedo nun schon durch unseren Tierschutzfonds unterstützt - sei es durch die Finanzierung von Impfungen und Entwurmungen oder durch die Übernahme von Kastrationskosten.

Auch Öffentlihckeitsarbeit wird im Tierheim von Canedo in kleinem Rahmen betrieben: Jedes Wochenende kommen Freiwillige ins Tierheim, um die Hunde kennenzulernen, mit ihnen spazieren zu gehen und so Angst und Vorbehalte vor Straßenhunden zu überwinden.

 

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

Spenden Sie auf unser Bankkonto
bei der Kreissparkasse Köln
IBAN: DE22 3705 0299 0007 0070 06
BIC: COKSDE33XXX

Magazin RespekTIERE

Newsletter