Einsatz 

 für 

 Straßentiere 

Streunerkatzen in Deutschland brauchen Hilfe

Hilfe für deutsche Straßenkatzen durch unseren Partner "Naturtierheim Ostsee"

Ein wichtiger Schwerpunkt der Tierschutzarbeit unseres Partnervereins ist die Kastration von freilebenden Katzen. In den kleinen Dörfern und ländlichen Gebieten von Mecklenburg-Vorpommern gibt es zahlreiche freilebende Katzengruppen. Diese werden zwar oft von tierlieben Menschen gefüttert, aber in Sachen Kastration passiert kaum etwas. So bekommt das Naturtierheim Ostsee zahlreiche Hilferufe, auch weil die Behörden ihrer Fürsorgepflicht oft nicht nachkommen.

Seit 2009 hat der Verein mittlerweile kanpp 1.400 Katzen kastriert, gechippt und gegen Parasiten behandeln lassen. Im Frühjahr 2019 haben wir die Tierschützer dabei unterstützt und eine Fördersumme von 2.000 Euro für Kastrationen bereit gestellt.

 

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

Spenden Sie auf unser Bankkonto
bei der Kreissparkasse Köln
IBAN: DE22 3705 0299 0007 0070 06
BIC: COKSDE33XXX

Magazin RespekTIERE

Newsletter