Einsatz 

 für 

 Straßentiere 

Massive Kastrationskampagne in Telde

Ende November 2020 ist uns in Gran Canaria in Zusammenarbeit mit Arycan GC noch einmal ein riesiger Fortschritt in unserer Kastrationskampagne gelungen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Telde (im Osten Gran Canarias), der Tierärztekammer und der FAUDA („Föderation der vereinten Tierschutzorganisationen zur Verteidigung und Schutz der Tiere") konnte diese Aktion organisiert werden. 

Wie unsere Projektleiterin Andrea Hansen berichtet, konnten über 50 Katzen kastriert werden. "Das hört sich sicher für manchen einfach an, mal schnell 50 Katzen zu kastrieren, aber dahinter steckt jede Menge politische Vorarbeit  und Planung.

Nach einer Änderung in der Verordnung der Gemeinde, welche das Einfangen-Kastrieren-Freilassen der Streuner-Katzen nun überhaupt erlaubt, kamen das ETN-Mobil, sowie der große, von uns finanzierte Katzen-Fangkäfig zum Einsatz, um die Katzen einzufangen und zur Klinik zu transportieren.

Dank der koordinierten und effizienten Zusammenarbeit aller Akteure konnten die Katze innerhalb kürzester Zeit in die Klinik gebracht werden und auch zeitnah wieder freigelassen werden. Das von uns finanzierte Ärtzteam hat eine sehr gute Arbeit geleistet und alle Tiere haben die Operationen gut überstanden.

 

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

 

Magazin RespekTIERE

 Zum Newsletter 
 anmelden