Einsatz 

 für 

 Straßentiere 

Hilfe für Straßentiere in Griechenland

Bereits 2011 gab es in Athen eine Gruppe tierlieber Menschen, die die Straßenhunde in ihrem Viertel regelmäßig fütterten. In 2013 gründeten die engagierte Menschen den Tierschutzverein „Adespoti elpida“. Übersetzen kann man das mit „Hoffnung für Streuner“. Nun musste nur noch ein geeignetes Shelter gefunden werden, in der die geretteten Tiere sicher aufgehoben und versorgt sein würden. Die Gemeinde Perama gab die Genehmigung zur Nutzung eines brachliegenden Geländes der Ölfirma BP im alten Ölhafen von Piräus, Athen. Der Ausbau zum Shelter wurde von den engagierten Tierschützenden anschließend komplett privat durchgeführt und finanziert. 

Der kleine, selbst aufgebaute Shelter des Adespoti Elpida beherbergt momentan etwa 90 Hunde, denn mehr kann der Verein mit seinen Kapazitäten nicht verantwortungsvoll versorgen. Doch bedingt durch die Spendenrückgänge aufgrund der verschiedensten Krisen der letzten Jahre brauchte der Verein Hilfe und wandte sich an den ETN. Es mussten einige Neuankömmlinge kastriert werden, doch gleichzeitig fehlte es an Mitteln, um Tiere aufgrund  von  ernsten Infektionen zu behandeln. Sie benötigten dringend ärztliche Behandlung und Medikamente, doch dafür reichten die finanziellen Reserven der Tierschützerinnen und Tierschützer nicht aus. Auch an geeigneten Futtermitteln fehlte es. 

Auf Grundlage des Förderantrags finanzierten wir aus dem Tierschutzfonds Futter für Hunde und Katzen und vor allem Medikamente und die tierärztliche Behandlung der erkrankten Hunde. Durch den Kastrationsfonds unterstützten wir den Verein auch bei einigen Kastrationen.

Um weiteren Notfällen zur Seite zu stehen, sind auch wir auf Hilfe angewiesen: auf Ihre Hilfe! Wenn Sie uns beim Bekämpfen von Tierleid in Deutschland und international unterstützen möchten, können Sie hier spenden. Wir bedanken uns für jede Unterstützung!

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

 

Magazin RespekTIERE

 Zum Newsletter 
 anmelden