Einsatz 

 für 

 Straßentiere 

Kastrationsfonds

Groß angelegte Kastrationsaktionen sind das einzige Mittel, um die Population von Straßenhunden und -katzen nachhaltig und tierschutzgerecht zu verkleinern. Nur durch konsequente Kastration und nachfolgendes Wiederaussetzen der Tiere am Fangort wird eine weitere Fortpflanzung der Hunde und Katzen und eine Zuwanderung neuer Tiere verhindert.

Wir unterstützen Tierschutzvereine im Ausland bei Kastrationskampagnen oder kontinuierlich durchgeführten Kastrationen. Wir leisten Aufklärungsarbeit und überzeugen die Bevölkerung von einer tierschutzgerechten Lösung für die Streuner. In groß angelegten Kampagnen kommt auch unser eigenes Tierärzteteam zum Einsatz.

Hier finden Sie einen Überblick über unsere aktuellen Kastrationsaktionen. Ob großflächige Kampagne oder kontinuierliche Kastrationen im kleinen Rahmen - alle diese Maßnahmen kosten viel Geld. Bitte unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit deshalb mit Ihrer Spende.

 

Kastrationsaktion des Animal Hope Bulgaria e.V.
Leider ist Tierschutz in Bulgarien ein vernachlässigtes Thema und es gibt kaum jemanden, der sich gegen Missstände einsetzt. Animal Hope Bulgaria ist hier ein Hoffnungsschimmer, für unzählige Tiere auf Straßen und Vorgärten.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion mit Udruga Popjede in Kroatien
Seit mehreren Jahren betreibt der Udruga Popjede nicht nur ein eigenes Tierheim, sondern leistet auch viel Aufklärungsarbeit und betreibt intensive Kastrationskampagnen. Durch die Corona-Pandemie waren sie nun auf Unterstützung angewiesen.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion in Özdere und Umgebung 2021
Der Engel für Tiere in Not e.V. setzt sich seit einigen Jahren in der Türkei, insbesondere in der Region Izmir (Özdere, Payamli, Buca) für Straßentiere ein und plant regelmäßig Kastrationsaktionen - wenn das Geld reicht.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion mit Animal Heaven
Die Tierschützer*innen von Animal Heaven sind seit einigen Jahren in Rumänien aktiv. Mithilfe unseres Fonds lassen sie sich auch von der Pandemie nicht aufhalten.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion für SOS Dubrovnik Cats in Ploče, Kroatien
Die Tierschützer-Gruppe SOS Dubrovnik Cats unterstützt von Groß Britannien aus verschiedene Städte und Gemeinden in Dubrovnik und Umgebung bei Kastrationsaktionen und Versorgung bei Straßenkatzen. 2021 erreichte uns zum zweiten Mal eine Bitte um Hilfe.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion für die Initiative Tierschutz - Tiere in Not e.V. in Eisleben
Schon seit Jahren unterstützen wir Frau Bril aus Eisleben dabei, Straßenkatzen zu kastrieren und alten Hauskatzen einen schönen Lebensabend zu gestalten. Damit das auch in diesem Jahr möglich ist, haben wir uns entschieden, ein weiteres Mal zu helfen.
Mehr erfahren >
Hilfe für Animal Respect e.V. in Italien 2021
Der Verein Animal Respect e.V. unterstützt viele Tierschützer und Shelter in Italien, doch im März 2021 kamen viele weitere Hindernisse und Kosten dazu. Deshalb wandte sich der Verein an uns.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion für A Chance for Strays in Avsallar, Türkei
Die Tierschützerin Manuela Wroblewski kümmert sich seit 10 Jahren um Streunerkatzen in Avsallar. Doch die Corona-Zeit machte ihr den Tierschutz schwer. Sie brauchte Hilfe, um sich mit ihrem Team um die Tiere zu kümmern.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion mit Sunnydays for animals, Türkei 2021
Der Verein Sunnydays for animals konnte mit seiner Arbeit sehr viel für die Straßentiere in Kusadasi in der Türkei tun. Ein Netzwerk aus Anwohnern und Mitgliedern des Vereins bildete sich. Doch die Corona-Pandemie warf den Verein weit zurück.
Mehr erfahren >
Unterstützung Standpunkt e.V. in Rumänien 2021
Der rumänische Verein Standpunkt e.V. betreibt nicht nur ein eigenes Shelter, das vermittelbaren Tieren ein temporäres Zuhause bietet, sondern kümmert sich auch um Straßentiere im Umkreis. Doch 2021 brauchen sie Hilfe, ihr Kastrationstier zu erreichen.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion auf Naxos
Trotz der Schwierigkeiten, die das Coronavirus uns beschwert hat, konnten wir auf Naxos etwas für Straßentiere tun.
Mehr erfahren >
Ungarn - Mit kleinen Schritten zum Ziel
Auch im Jahr 2019 hilft unser Partner Animals Care wieder mit einer Kastrationsaktion in Ungarn - und der ETN unterstützt ihn dabei! Denn nur kontinuierlicher Einsatz kann das Elend der Straßentiere beenden.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion des Engel für Tiere in Not e.V. in der Türkei
Seit mehreren Jahren setzt sich der Engel für Tiere in Not e.V. in der Provinz Izmir für den Schutz der Straßentiere ein. Dabei setzt man vor allem auf Kastrationsaktionen. Ende 2020 half der ETN mit finanzieller Unterstützung.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion in der Türkei mit Unterstützung des ETN
Im Oktober 2017 förderte der ETN eine Kastrationsaktion, die in Kusadasi (Türkei) vom Verein Sunnydays for Animals durchgeführt wurde.
Mehr erfahren >
Kastrationsaktion in Ungarn mit Animals Care
Im Jahr 2018 unterstützten wir unseren Partnerverein Animals Care Berlin bei einer Kastrationsaktion in dem kleinen Ort Bekescsaba in Ungarn. Dort wurden in einer viertägigen Aktion Streunerkatzen und Hunde aus privaten Tierheimen kastriert.
Mehr erfahren >
Kastrationen in Bosnien - Aska Bijeljina
Auch mit wenigen Leuten kann man viel bewirken, das stellen wir im Tierschutz immer wieder fest. Ein gutes Beispiel dafür ist "Aska Bijeljina" - ein kleiner Tierschutzverein, der sich in Bosnien für Straßentiere einsetzt.
Mehr erfahren >
Kastrationen in Serbien - Beta Zajecar
„Beta Zajecar“ ist eine kleine, relativ junge Tierschutzorganisation, die sich im Osten Serbiens für das Wohl der Straßentiere einsetzt. Mit unermüdlichem Engagement kämpfen die Tierschützer für ein besseres Leben der Streuner.
Mehr erfahren >
Die Katzen der Lutherstadt Eisleben
Seit über 15 Jahren befindet sich in Eisleben ein Gnadenhof für Katzen, die nur schwer oder gar nicht mehr vermittelbar sind. Doch auch Kastrationen an Straßenkatzen führt der Verein mit unserer Hilfe durch.
Mehr erfahren >
Zum Archiv

 

 

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

 

Magazin RespekTIERE