Einsatz 

 für Tiere 

 in Katastrophen­­gebieten 

Best Friends Foundation

Der Verein Best Friends Foundation ist seit Juli 2016 in Bulgarien aktiv. Dort sind die BFF-Mitarbeiter*innen dauerhaft für die Streunerhunde, aber auch einige -Katzen im Einsatz. Außerdem kümmern sie sich um viele Tiere in Pflegestellen; sie werden gefüttert, medizinisch versorgt, kastriert und auch auf eine Ausreise vorbereitet, wenn sich für die Fellnasen ein Plätzchen im Ausland, meist in Deutschland, findet.

Die Best Friends Foundation ist ein wichtiger Pfeiler für den Tierschutz in Bulgarien, einem Land, in dem herrenlose Tiere kaum Wert haben und eher erschlagen als gefüttert werden.

Doch seit der Corona-Pandemie ist auch hier alles anders; schlimm genug, dass die Anzahl der Straßentiere stark angestiegen ist - gleichzeitig ist jedoch auch das Futter immer knapper. Dadurch, dass sich weder Touristen noch Einheimische auf den Straßen aufhalten, finden die Tiere selbst dort nichts mehr zu fressen. 
Auch für die BFF fallen viele Spenden weg, die Lage spitzte sich zu.

Deshalb stellte die Foundation einen Antrag auf finanzielle hilfe aus unserem Katastrophenfonds. Wir konnten ihnen schon bald einen Zuschuss für Futter und Medikamente zur Verfügung stellen.

Sowohl die BFF, als auch der ETN sind froh, den Straßentieren Bulgariens mit Futter und Medikamenten zur Seite zu stehen!
 

 

 

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

Spenden Sie auf unser Bankkonto
bei der Kreissparkasse Köln
IBAN: DE22 3705 0299 0007 0070 06
BIC: COKSDE33XXX

Magazin RespekTIERE

Newsletter