Einsatz 

 für Tiere 

 in Not 

17. September 2021

Ein neues Mobil für "HundeDoc"

Seit über 20 Jahren ist Tierärztin Jeanette Klemmt als "HundeDoc" auf Berliner Straßen unterwegs. Hauptanliegen sind dabei mittel- und obdachlose Jugendliche und ihre Tiere. Jeanette Klemmt gewährt Beratung, tiermedizinische Grundversorgung sowie Operationen bzw. Kastrationen nach erfolgter Absprache und Terminvergabe. Über das enge Verhältnis zu ihrem Tier werden die Tierhalterinnen und Tierhalter motiviert, Eigenverantwortung für ihre persönlichen und sozialen Belange stärker als bisher wahrzunehmen: Tierschutz und Sozialarbeit gehen hier Hand in Hand. Getragen wird das Projekt dabei von der Stiftung SPI, seit 2005 unterstützen auch wir HundeDoc. 

Nach zwei Dekaden wurde es nun endlich Zeit für ein neues Mobil. Das ehemalige Tierarzt-Mobil, ein umgebauter Krankenwagen, hat sich den Ruhestand verdient. Die Tierärztin denkt zum Glück aber noch lange nicht daran aufzuhören. Mit neuer Ausrüstung geht es für Jeanette Klemmt also weiter durch Berlin. Wir freuen uns sehr für sie!

 

Weitere Informationen zu diesem einzigartigen Projekt finden Sie auf der offiziellen Website oder bei uns.

 

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

Spenden Sie auf unser Bankkonto
bei der Kreissparkasse Köln
IBAN: DE22 3705 0299 0007 0070 06
BIC: COKSDE33XXX

Magazin RespekTIERE

Newsletter